Häufig gestellte Fragen

 
 
Mit welcher Form von Private Equity befasst sich Bridgepoint?

Bridgepoint ist eine führende internationale Private-Equity-Gesellschaft spezialisiert auf den Erwerb marktführender Unternehmen mit einem Unternehmenswert von bis zu € 1,5 Mrd. mit einem bedeutendem Wachstumspotenzial unter unserer Eigentümerschaft. Bridgepoint Development Capital ist ein spezialisierter Zweig unseres Unternehmens, der sich auf Unternehmen mit einem Unternehmenswert von bis zu €200 Mio. konzentriert.

Wir investieren in allen Sektoren, unser Hauptfokus liegt jedoch in den Bereichen Business Services, Konsumgüter, Finanzdienstleistungen, Gesundheitswesen, Produzierendes Gewerbe & Industrie sowie Medien & Technologie.

Wodurch unterscheidet sich Bridgepoint von anderen Private Equity Unternehmen?

Wir sind eine der erfahrensten Private Equity Firmen in Europa mit dem bestentwickelten pan-europäischen Netzwerk im mittelständischen Markt. Unser langjähriges erfahrenes Team zählt mehr als 100 Investmentmanager aus 16 Nationen und wird von 25 Partnern geführt. Lokal präsent in allen europäischen Private Equity Märkten operieren wir unter Rücksichtnahme auf lokale und kulturelle Gegebenheiten.

Wir sind führend in der Finanzierung von Unternehmen und stärken deren Wachstum organisch oder durch Akquisitionen.  In den letzten zehn Jahren haben wir mehr als 350 Add-Ons für Beteiligungsunternehmen abgeschlossen.

Geht Bridgepoint auch Minderheitsbeteiligungen ein?

Gemäß unseren Erfahrungen können wir Unternehmen bei ihren Bestrebungen nach mehr Wachstum und Profitabilität nur dann helfen, wenn wir einen Mehrheitsanteil haben, und dabei haben wir außergewöhnliche Kompetenz entwickelt.

Investieren Sie in Start-ups?

Nein, aber für kleinere etablierte Unternehmen mit einem Unternehmenswert von bis zu € 200 Millionen haben wir ein Spezialistenteam, Bridgepoint Development Capital.

Welche Unternehmen sind für Bridgepoint interessant?

Wir möchten in Unternehmen investieren, die leistungsstark, qualitativ hochwertig sowie gut geführt sind und Wachstumspotenzial besitzen: über Expansion, Optimierung der betrieblichen Prozesse, eine strategische Neuausrichtung oder Add-on-Akquisitionen.